Wie ist der Weg zur Patenschaft? Hier sind die Schritte erklärt.


1. Kontakt aufnehmen

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit wissen möchten, vielleicht sogar selbst Patin oder Pate werden wollen, dann schreiben Sie eine E-Mail direkt an unsere Patenbetreuerin Leonore Horn oder an den Bürgertreff. Wir nehmen umgehend zu Ihnen Kontakt auf.

2. Pateninformation

Wir werden Sie umfassend über das Patenprogramm informieren. Dazu führen wir regelmäßig Pateninformationsveranstaltungen durch, zu der wir Sie persönlich einladen. Hier erfahren Sie alles über unseren Ansatz und den Ablauf der Patenschaft und lernen Mitglieder des Arbeitskreises kennen. Bei Bedarf informieren wir Sie auch in einem individuellen Gesrpäch.

3. Bewerbungsbogen

Wenn Sie sich eine Patenschaft vorstellen können, bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsbogen (Word-Format). Er gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre vollständigen Kontaktdaten zu geben und Ihre Motivation für das Patenprojekt zu erläutern. KOMM in die Zukunft gibt es die Möglichkeit, Sie näher kennen zu lernen.

4. Patenseminar

Voraussetzung für die Übernahme einer Patenschaft ist die Teilnahme an einem Patenseminar. Dies findet in der Regel zweimal im Jahr statt, am Jahresanfang und vor den Sommerferien. Hier geben wir Ihnen alles Rüstzeug an die Hand, eine Patenschaft erfolgreich zu führen.

5. Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis

Wir benötigen ein Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis, das gesetzlich für alle Personen, die mit Jugendlichen arbeiten, vorgeschrieben ist.

6. Patenzusammenführung

Zum Ende des 7. Schuljahres oder zu Anfang des 8. Schuljahres laden wir Sie zur Patenzusammenführung ein. Sie findet an einer unserer Schulen statt. Hier lernen sie unsere Patenschüler kennen. Am Ende des Tages steht die Paarung Pate/Patenschüler fest. Die Patenschaft startet.

7. Betreuung während der Patenschaft

Während der Patenschaft bietet KOMM in die Zukunft umfangreiche Unterstützung durch die Patenbetreuer des Arbeitskreises, durch die Kontaktlehrer der Schulen, durch Patentreffen, durch die Informationen im Patenbereich dieses Webauftritts und gemeinsame Veranstaltungen.